SUBSIDIA

SUBSIDIA
in exercitu, pars magni momenti indigitatur Curtio ubi de acie Darii l. 3. c. 9. In Subsidiis pugnacisimas locaver at gentes. Optima enim ratio, et ad victoriam maxime idonea ut lectissimos de peditibus et equitibus, cum vicariis, comitibus Tribunisque vacantibus, habeat Im perator post aciem in subsidiis praeparatos, alios circa cornua, alios circa medium, ut, sicubi hostis vehementius insistit, ne rumpatur acies, provolent subito suppleantque loca, et additâ virtute, inimicorum audaciam frangant; Veget. qui Lacedaemonios inventores, alios imitatores, atque ad omnem usum proelii Subsidia necessaria, addit. l. 3. c. 17.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Subsidĭa — Subsidĭa, Mehrzahl von Subsidium, s. b …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Subsidia — Subsidien (von lat.: subsidia Hilfsmittel) sind Unterstützungsleistungen, damit ein Dritter Zwecke erfüllt oder sich so verhält, wie es derjenige will, der die Unterstützung leistet. Inhaltsverzeichnis 1 Antike 2 Mittelalter 3 Neuzeit 4 Siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Bollandisten — Die Bollandisten (franz. Société des Bollandistes) sind eine Arbeitsgruppe, die die Lebensgeschichten der Heiligen der römisch katholischen Kirche in kritischen Ausgaben auf handschriftlicher Grundlage zusammenstellt und mit historisch kritischem …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Võõbus — Arthur (Karl) Võõbus, auch Vööbus, Voobus (* 15. Apriljul./ 28. April 1909greg.[1] in Matjama bei Vara, Kreis Tartu; † 25. September 1988 in Oak Park bei Chicago) war ein estnischer evangelischer Theologe, Orientalist und Professor …   Deutsch Wikipedia

  • Edmund Beck — OSB, geboren als Michael Beck, (* 6. November 1902 in Huldsessen; †  12. Juni 1991 in Metten), war Mönch der Benediktinerabtei Metten und Professor der biblischen Sprachen an der Benediktinerhochschule Sant’Anselmo in Rom. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • John-Affäre — Otto John, 1954 Otto John (* 19. März 1909 in Marburg; † 26. März 1997 in Innsbruck) war von 1950 bis 1954 der erste Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz in der …   Deutsch Wikipedia

  • Otto John — Otto John, 1954 Otto John (* 19. März 1909 in Marburg; † 26. März 1997 in Innsbruck) war von 1950 bis 1954 der erste Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz in der Bundesrepublik Deutschland. In An …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt von Aniane — (* vor 750 in Südfrankreich, Taufname: Witiza; † 11. Februar 821 in Kornelimünster bei Aachen) war ein Reformabt, der 817 alle Klöster des fränkischen Reiches der Benediktinerregel unterstellte. Er leistete unter Pippin und Karl dem Großen… …   Deutsch Wikipedia

  • Oulipopo — L OU.LI.PO.PO. (Ouvroir de littérature policière potentielle) est un groupe de recherche créé le 23 août 1973 (13 phalle 100) à l’instigation de François Le Lionnais, sur le modèle de l’Oulipo. Sommaire 1 Historique, missions et membres… …   Wikipédia en Français

  • Collectio canonum quadripartita — Folio 3v from the Stuttgart manuscript, showing the beginning of Book 1 of the Quadripartita Also known as Quadripartitu …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.